Das Bewerbungsverfahren

Schritt für Schritt zu deinem Freiwilligendienst

 

Hier findest du alle Infos, die du für deine Bewerbung brauchst.

Wenn du direkt loslegen möchtest, kannst du dich auch hier online bewerben.

Der Bewerbungszeitraum läuft von Februar bis September. Wenn du bereits jetzt sehr genaue Vorstellungen hast, wo oder in welchem Bereich du deinen Freiwilligendienst absolvieren möchtest, empfehlen wir eine frühzeitige Bewerbung. Je früher deine Bewerbung bei uns eingeht, desto besser können wir deine Vorstellungen und Wünschen realisieren.
Grundsätzlich nehmen wir jedoch über das ganze Jahr Bewerbungen entgegen.

Flexibler Freiwilligendienst

Der klassische Freiwilligendienst startet regulär jedes Jahr im August. Interessierten, die bereits im Frühjahr ihren Einsatz beginnen möchten, bieten wir die Möglichkeit einen Flexiblen Freiwilligendienst zu absolvieren. Dieser kann als FSJ sowie als BFD angetreten werden, startet jedoch bereits im Februar oder März.

Für detaillierte Informationen zum flexiblen Freiwilligendienst kannst du uns gerne telefonisch oder per Mail kontaktieren.

Im Folgenden haben wir eine Checkliste für dich erstellt, welche Unterlagen wir von dir brauchen:

  • Deinen ausgefüllten Bewerbungsbogen
  • Dein persönliches Bewerbungsanschreiben
  • Deinen persönlichen Lebenslauf mit Passfoto
  • Eine Kopie deines letzten Schulzeugnisses

In bestimmten Fällen brauchen wir außerdem:

  • Für den Fall, dass du bereits eine Berufsausbildung abgeschlossen hast → Sende uns bitte einen Nachweis dieser Ausbildung
  • Für den Fall, dass du bereits über einen längeren Zeitraum ehrenamtlich tätig warst → Sende uns bitte einen Nachweis dieser Tätigkeit
  • Für den Fall, dass du kein/e deutsche/r Staatsbürger*in bist → Sende uns bitte eine Kopie von deinem Aufenthaltstitel

Schicke uns bitte all deine Unterlagen in Papierform und gesammelt (ohne Mappe) an folgende Adresse:

BDKJ Diözesanverband Fulda
Referat Freiwilligendienste im Bistum Fulda
Paulustor 5
36037 Fulda

Wenn deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, werden wir dich zeitnah zu einem

Vorstellungsgespräch einladen. Hierbei wollen wir gegenseitige Fragen und Erwartungen klären und im Detail erläutern, wie dein Freiwilligendienst bei uns abläuft.

Ziel des Gespräches ist es, eine passende Einsatzstelle für dich zu finden.

Nachdem wir eine mögliche Einsatzstelle für dich gefunden haben, ist es deine Aufgabe einen Termin zur Vorstellung und Hospitation zu vereinbaren. Dies bietet dir und der Einsatzstelle eine gute Grundlage bei der Entscheidung für oder gegen einen Freiwilligendienst.

An ein bis zwei Tagen erhältst du dabei einen Einblick, wie in der Einsatzstelle gearbeitet wird und mit wem du dort zusammenarbeiten würdest.

Denn nach der Hospitation entscheidest du - und auch die Einsatzstelle - ob ihr euch die Zusammenarbeit für den Zeitraum deines Freiwilligendienstes vorstellen könnt. 

Wenn wir eine passende Einsatzstelle für dich gefunden haben, wird zwischen dir, der Einsatzstelle, dem BDKJ und dem Diözesancaritasverband eine Vereinbarung mit den Rahmenbedingungen deines Einsatzes abgeschlossen.

Solltest du zu irgendeinem Zeitpunkt in deiner Bewerbungsphase noch weitere Fragen haben, kannst du uns gerne auch telefonisch oder per Mail erreichen. Unsere Kontaktdaten findest du hier.