130 Jugendliche engagieren sich im Freiwilligendienst 2017/18

2. November 2017 von  
Eingestellt unter der Rubrik Allgemein

Im August/September starteten 130 Freiwillige ihren Freiwilligendienst im Bistum Fulda.

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Fulda und der Caritasverband für die Diözese Fulda (DiCV) begrüßt die 130 Freiwilligen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) und wünscht allen viele gute Erfahrungen, interessante Begegnungen und spannende Erlebnisse während des Freiwilligendienstes.

Nach dem Prinzip „learning by doing“ entdecken Freiwillige durch das Engagement in den sozialen Einrichtungen ihre eigenen Fähigkeiten, werden selbstständiger und entwickeln für sich berufliche Perspektiven.

Ein Freiwilligendienst bietet die Möglichkeit wichtige soziale Kompetenzen zu erwerben und diese weiterzuentwickeln sowie persönliche und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Neben der praktischen Tätigkeit in den Einsatzstellen werden die Freiwilligen pädagogisch begleitet. Eine zentrale Rolle spielen dabei die fünf begleitenden Seminarwochen, die dem Freiwilligendienst einen besonderen Bildungscharakter verleihen.

Es sind keine Kommentare erlaubt.